Mit der Jungmannschaft auf den Habicht

Mit einer 15-köpfigen Gruppe der DAV Jungmannschaft ging es am Vormittag des 26.08.2017 ins Gschnitztal, von wo wir zur Innsbrucker Hütte aufstiegen.  Das Wetter war dabei auf unserer Seite, erst kurz nachdem wir in der Hütte angekommen begann es leicht zu regnen. Somit konnten wir einen lustigen Hüttenabend in geselliger Runde verbringen.

Am nächsten Morgen war der Wettergott dann wieder gnädig mit uns, die Lage hatte sich wieder deutlich verbessert und wir konnten bei trockenem und sonnigem Wetter zum Gipfel des 3277m hohen Habichts aufsteigen.  Einige drahtseilversicherte Passagen mussten überwunden werden, bis schließlich alle die Aussicht vom Gipfel genießen konnten. Nach der Gipfelbrotzeit erwartete uns noch der lange Abstieg: mit Zwischenstopp und einem kühlen Getränk an der Hütte stiegen wir die insgesamt 2000hm wieder hinab ins Tal, wobei uns ein paar leichte Regenschauer Abkühlung verschafften. Unten angekommen waren wir zwar erst mal erledigt, aber voller schöner Eindrücke von dieser tollen Tour.

 

Tourenleitung: Albert Wegscheider

Bericht: Stefan Jahnel und Julia Geierstanger

Fotos: Stefan Jahnel und Stefan Wegscheider

Neueste Beiträge