Muttertags-Radltour durchs Schönramer Filz

Bei herrlichstem Sommerwetter startete die Familiengruppe um 9 Uhr in Tettenhausen zur Radltour. 6 Kinder und 6 Erwachsenen strampelten begeistert durchs Moos an Wolkersdorf vorbei nach Lampoding. Dort traf uns allerdings die erste (und einzige) herbe Enttäuschung des Tages: der „Bike-Park“ existierte nicht mehr; wir standen vor einer frisch umgeackerten Wiese!

Daraufhin ging es auf Feldstraßerln flott weiter ins Schönramer Filz. Aufgrund der längeren Trockenheit, war der Matsch nicht so üppig vorhanden wie im Vorjahr, zum Spielen und für eine Schlammabreibung reichte es aber dennoch.

Zurück ging es dann über Petting mit kurzer Einkehr, Spielplatz und Bach-Baden. Da das Baden im Bach noch langte, musste bei Kilometer 26 noch mal in der Wolkersdorfer Bucht eine Runde im See geschwommen werden, mit Muscheln sammeln und Blutegeln suchen und bestimmen.

Stefanie Schmeiduch