Über Wasserwandsteig zum Rötlwandkopf

Eine schöne Tour hatte Micha sich da ausgedacht. 5 der Teilnehmer kannten dieTour noch nicht und das Wetter kann mann nur als goldenen Oktober beschreiben. Vom Parkplatz Kohlstatt wanderten wir bis zur großen Staumauer, überquerten dort die Weiße Achen und stiegen entlang der Geröllrinne auf gut ausgetretenem Weg auf. Nach kurzer Rast am Ausblickspunkt gings weiter zum Gipfel des Rötlwandkopfes. Danach stiegen wir weiter auf zum Hofellngipfel. Im Abstieg querten wir in Kammnähe das Tal der Thoraual in Richtung Eschelmoos. Von dort über die Forstraße zurück nach Kohlstatt.

Im Anstieg zum Aussichtspunkt
Am Aussichtspunkt
Am Rötlwandkopf
Hochfelln, von Links, Sepp, Maria, Anne, Raimund, Josefine, Franz, Marianne, Irmgard, Markus, Franz
Im Abstieg Richtung Thorau, Bericht u. Fotos Mike