Alle Beiträge der Kategorie DAV Ortsgruppe Waging

Rund um den Jenner

19. Januar 2022

15.01.2022 Eine einfache Skitour soll es sein! Österreich? Geimpft, geboostert? Ist mir zu kompliziert, da bleibe ich lieber in Deutschland. Wirklich viel Schn

Hundstein – einmal anders (26.12.2021)

27. Dezember 2021

Woran es lag …? An Corona mit der 2 G-Regelung, am Wetter (Waging und Teisendorf grau mit Nieselregen), am Schnee (Bruchharsch par excellence) oder am Festtag

Advendsbüchlein

10. Dezember 2021

Leider müssen wir unsere Vorweihnachtsfeier in Höglwörth erneut abgesagen. Wir wollen aber nicht ganz auf Weihnachten verzichten und werden daher unser Adven

Tourenprogramm 2022

1. Dezember 2021

Das neue Sektionsprogramm befindet sich aktuell bei der Auslieferung. Für alle die jetzt schon neugierig sind, findet man hier vorab das Tourenprogramm für 20

Bergwanderung zum Rauhen Kopf – geändert in Almwanderung über 3 Gipfel

15. November 2021

Aus der Bergwanderung zum Rauhen Kopf in Tirol wurde eine Almwanderung über 3 Gipfel. Der Rauhe Kopf hatte sich bei meiner Vorbegehung als relativ uninteressan

Vergessene Pfade im Herbstgold (23.Oktober 2021)

27. Oktober 2021

Wie von der Sektion Teisendorf „bei Petrus per E-Mail bestellt“ entwickelte sich das Wetter am 23.Oktober in einem Spannungsbogen vom Grau bis zu leuchtend,

Über Wasserwandsteig zum Rötlwandkopf

18. Oktober 2021

Eine schöne Tour hatte Micha sich da ausgedacht. 5 der Teilnehmer kannten dieTour noch nicht und das Wetter kann mann nur als goldenen Oktober beschreiben. Vom

Waginger MTB-Abschlusstour

12. Oktober 2021

Waginger MTB-Abschusstour Kalt war‘s! Trotzdem fanden sich 15 gut ausgerüstete Radlfahrer in Aschau zur letzten Franz-Trattler-MTB-Runde zusammen. Nebel und

Bei Kaiserwetter auf den Großen Rettenstein

30. September 2021

In frühherbstlicher Stimmung, aber bei bestem Wetter, und somit auch bester Laune der 12 Teilnehmer machen wir uns auf den Weg von der Hintenbachalm im hintere

Im Banne des Hochkönigs….

19. September 2021

….so hieß es in der Tourenankündigung. Der lange Weg sollte von Bischofshofen bis in die Nähe des Ahornsteins gehen. Doch plötzlich waren alle Forststraß

Neueste Beiträge