Familiengruppe im Schönramer Filz

Trotz durchwachsener Wetterprognose starteten am Sonntag, den 14.Mai  10 Kinder und 9 Erwachsene der Familienwandergruppe des Alpenvereins zur Mountainbike-Matschtour ins Schönramer Filz. Los ging’s in der Früh, nachdem es aufgehört hatte zu regnen, mit Sonnenschein in Tettenhausen. Erster Stopp war der „Bike-Park“ in Lampoding, wo wilde Fahrversuche zu ersten Matschschichten am Körper führten. Auf Feldwegen ging es weiter ins Schönramer Filz. In der Brotzeitpause verwandelten sich einige der Teilnehmer dann vollständig in Matschmonster, die sich aber mit viel Spaß und viel Wasser im Bach auf dem Pettinger Spielplatz wieder rückverwandeln konnten. Nass, dreckig und glücklich endete die Tour am Nachmittag nach 26 km wieder in Tettenhausen.

Stefanie Schmeiduch