Bergwanderung zum Gamsknogel und Zwiesel

Freitag und Samstag hat es den ganzen Tag geregnet, die Wettervorhersage war aber für Sonntag gut. So fanden sich 3 Mutige die sich mit mir auf den Weg gemacht haben. Weil die Schneefallgrenze bei etwa 1000 m lag, entschied ich die Tour nur zum Zwiesel zu machen.
Kurz oberhalb der Zwieselalm kam ein Einheimischer dazu und half uns beim Spuren und finden des Weges. Am Gipfel schmeckte die Brotzeit und zurück auf der Zwieselalm der frische Zwetschgendatschi!
Ein gelungener Tag!

Bericht und Fotos Micha Weber

Neueste Beiträge