Kletterkurs für Anfänger ab dem 07. November.

Wir (Holger uns Sepp) hatten in diesem Jahr 9 Anmeldungen und hofften, dass wir keine Einschränkungen durch Corona bekommen. Das war dann wirklich so, allerdings fiel der Termin für das Umschrauben der Halle in unseren Kurszeitraum.

Daher hatten wir ein Intensivprogramm vor der Unterbrechung und nachher dann noch einen Termin in der „neuen“ Halle.

Unsere TeilnehmerInen waren sehr motiviert und engagiert, so dass alle sehr schnell Fortschritte machten.

So blieb dann viel Zeit zum Klettern und auch für das Thema, das für viele wichtig war: Sichern und Klettern mit großem Gewichtsunterschied der Kletterpartner.

Dazu wurden viele Sturzübungen, mit und ohne Z-Clip, durchgeführt.

Auch die entsprechenden Geräte, wie das Revo von Wild Country oder das Ohm von Edelrid wurden ausprobiert.

Es war eine feine Sache und wir freuen uns, wenn wir uns wieder mal beim Klettern treffen.

Teilnehmer: Andrea, Bene, Florian, Florian, Ina, Jens, Lena, Peter und Tobi

Bericht und Bilder: Sepp